Waldbaden mit deinem Hund

Wie für dich gemacht!

  • Du lernst dich und deinen Hund zu entspannen, kommst zur Ruhe und kannst zusammen mit deinem Hund die Auszeit in der Natur genießen
  • Autogenes Training für dich und eine entspannende Massage für deinen Hund fördern die Beziehung zwischen dir und deinem Vierbeiner.
  • Du bekommst Übungen für daheim an die Hand, wie du mit deinem Hund die Waldaufenthalte so gestaltest, dass ihr beide relaxt  und miteinander verbunden wieder heimkommt.
  • Du und dein Hund bekommen ergänzend eine kleine Einführung in die entspannende Welt der ätherischen Öle. 

Inhalte

  • Gesamtdauer: Ca. 4 Stunden (In der Natur kann`s auch mal a bissl länger gehen)

  • Ca. 3 Stunden entspanntes Wandern durch die Wälder der schwäbischen Alb. Dabei legen wir regelmäßige Pausen für ein meditatives und autogenes Training ein. Mensch und Hund werden miteinbezogen.

  • Ca. 1 Stunde entspannende Übungen nach einem eigens entwickelten Stretch & Relax Programm für Mensch und Tier in ruhiger Umgebung mitten in der Natur für einen erdenden Abschluss

  • Digitale Unerreichbarkeit: Handy-Empfang gibt´s, aber wir werden es nicht brauchen und du wirst verblüfft sein, wieviel unterbewusstem Stress wir uns mit dem kleinen Ding immer aussetzen.

  • Mit der Buchung erhältst du in einer Email detaillierte Infos über den Ablauf, inkl. Tipps für deinen Rucksackinhalt (keine Angst, hast du alles daheim )

  • Ganzjähriges Angebot

Beitrag

Was kostet es für dich:

99 €

Inklusive:

Für dich als Mensch: 

  • Geführte Wanderung

  • Stretch & Relax Übungen, autogene- und meditative Übungen

Für deinen Hund:

  • Ruhetraining durch eine Hundeerzieherin

  • Hilfestellung und Tipps für daheim

Für euch beide:

  • Ätherische Öle zum Schnuppern und Ausprobieren

  • Give away Übungen für daheim zum Entspannen

In Kooperation mit Chrissy von meintraumhund.de

Chrissy ist Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin (IHK) und gilt mit ihrem ganzheitlichen Ansatz als Expertin für unruhige und verhaltensauffällige Familienhunde, das große Thema Ruhe sowie die Themen Hundebegegnungen und Anti-Giftköder-Training.

Seit 2012 unterstützt Sie Menschen und ihre Hunde vor allem dabei, den Alltag entspannt zu meistern und zum harmonischen Team zu werden. 

Hier erfährst du mehr über Chrissy und meintraumhund:

Kleiner Prolog zum Warum und Wieso:

Tiere wirken manchmal besser als jede Medizin.

Bereits in den 80er Jahren bezeichnete der Biologe E. O. Wilson den Menschen als „biophil“. Also die Neigung des Homo sapiens mit Tieren zusammenzuleben und ein instinktives Interesse an der Natur zu zeigen. Wobei wir wieder bei „back to the roots“ wären….

Streicheln gegen Stress

Unser vierbeiniger Freund sorgt nachweislich für eine Absenkung der Cortisolwerte, wenn wir unter Stress stehen. Hunde entspannen uns. Kombinieren wir dies mit autogenem Training in freier Natur sind wir super relaxt. Ganz nach dem Motto animal assisted activity.

Endorphine „B“ewegen

Das Wandern und die Beschäftigung mit dem Hund führen zu einer Ausschüttung von Endorphinen und machen uns glücklich.

Wichtig für deinen Vierbeiner

Der Hund ist jederzeit angeleint. Bei sozial unverträglichen Hunden wird das Tragen eines Maulkorbes vorausgesetzt. Safety first für alle.

Wichtig für dich als Zweibeiner

Wir wandern entspannt, es ist also für Jeden machbar. Trotzdem werden wir manchmal abseits von Wanderwegen durch den Wald stiefeln, in direktem Kontakt mit der Natur.

Kursort